Dismiss Notice

Register now to be one of the first members of this SharePoint Community! Click here it just takes seconds!

Dismiss Notice
Welcome Guest from Country Flag

Schluss mit unlimitiert: Microsoft stutzt OneDrive auf 5 GB-Gratisspeicher und 1 TB Maximum

Discussion in 'Official Microsoft News' started by Wolfgang Miedl, Dec 10, 2015.

Thread Status:
Not open for further replies.
  1. Wolfgang Miedl

    Wolfgang Miedl Guest

    Blog Posts:
    0
    [​IMG]
    „Schuld sind jene Benutzer, die OneDrive nur zum Sichern vieler PCs oder zum Speichern großer Filmbibliotheken ‚missbrauchen’”: Mit dieser Begründung stutzt Microsoft den Speicherplatz auf OneDrive für die Endanwender-Abos von Office 365. Damit teilt der Cloud-Dienst das Schicksal vieler ähnlicher Angbote, die erst mit sehr großzügigen Funktionen und Versprechungen auf Kundenfang geschickt, dann aber irgendwann von den betriebswirtschafltichen Realitäten eingebremst werden.

    Betroffen von diesem „Serviceabbau“ sind aus dem Segment der zahlenden Kunden jene mit Office 365 Home, Personal und Student. Konkret verkündet Microsoft per aktueller Meldung auf dem OneDrive-Blog folgende neuen Begrenzungen des Cloud-Speichers:

    • Anstelle von “Unbegrenztem Speicherplatz” gilt künftig eine harte Obergrenze von 1 TB
    • Der kostenlose, also bisher ohne Aufpreis enthaltene Speicherplatz wird von bisher 15 GB auf 5 GB reduziert. Das gilt für alle Benutzer, ob bestehende oder neue, und zwar ab Anfang 2016.
    • Die bisher großzügig bemessenen Erweiterungspläne mit 100 und 200 GB werden gestrichen, stattdessen gibt es ab Anfang 2016 nur noch einen 50 GB-Plan für 1,99 Dollar, was einer Verdoppelung des Preises entspricht
    • Der Bonus von 15 GB für das automatische Hochladen von Smartphone-Bildern (Camera Roll) wird ebenfalls komplett eingestellt

    Betroffenen Kunden wird eine Übergangszeit von mindestens 12 Monaten eingeräumt, um das Datenvolumen anzupassen.

    Hier die Details auf dem OneDrive-Blog: https://blog.onedrive.com/onedrive_changes/
    Und hier die zugehörigen FAQ: https://blog.onedrive.com/onedrive_changes_FAQ/

    The post Schluss mit unlimitiert: Microsoft stutzt OneDrive auf 5 GB-Gratisspeicher und 1 TB Maximum appeared first on SharePoint360.de.


    Ähnliche Beiträge:
    1. Microsoft beschneidet OneDrive unter Windows 10, OneDrive for Business wird verschwinden
    2. Neues Office-15-Video erklärt Cloud-Sync und nahtloses On-/Offline-Bearbeiten von Dokumenten
    3. Aus SkyDrive wird jetzt OneDrive

    Continue reading...
     
Thread Status:
Not open for further replies.

Share This Page

LiveZilla Live Chat Software